was ist die MATRIX-RHYTHMUS-THERAPIE?

 

Bei der Matrix-Rhythmus-Therapie handelt es sich um eine regenerative und ganzheitliche Therapieform zur nachhaltigen Behandlung von Erkrankungen des Nerven-, Stütz- und Bewegungssystems. Die Matrix-Rhythmus-Therapie regt mit Hilfe eines eigens entwickelten Therapiegerätes diese Eigenrhythmik wieder an und stellt damit die Funktionsfähigkeit des Bindegewebes wieder her.

 

 

 

DAS MATRIXMOBIL®:

 

Die Matrix-Rhythmus-Therapie (MaRhyThe®) wurde von Dr. Ulrich Randoll im Rahmen klinikgekoppelter Grundlagenforschungen an der Universität Erlangen in den Jahren 1990 bis 1998 entwickelt.

Er fand heraus, dass Schmerz-Symptome im Bewegungssystem mit gestörter Zellrhythmik in der Matrix (Bindegewebe) zusammenhängen.

Das bahnbrechende Element war die Erkenntnis, wie die Zellen wieder rhythmisiert werden können. Sanft und naturkonform. Hierzu entwickelte er das Matrixmobil und die Anwendung eines Therapie-Konzeptes.

 

Quelle:http://www.matrixmobil.marhythe.de

 

 

 

INDIKATIONEN (ANWENDUNGSGEBIETE):

 

  • Eingeschränkte Beweglichkeit
  • Akute chronische Schmerzzustände
  • Beschleunigung der Regeneration
  • Beschleunigung der Nervenregeneration
  • Muskelverhärtungen
  • Wiederherstellung der Dehnbarkeit

HIER FINDEN SIE UNS:

Radiumstraße 24
51069 Köln-Dellbrück

KONTAKT:

Rufen Sie uns einfach an unter:                                         0221-66 39 207

 

Sende Sie uns ein Fax an:
0221-66 39 377

 

Oder schicken Sie uns eine E-Mail an:

ergopraxis-echterling@gmx.de

TERMINE NACH VEREINBARUNG!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ergotherapie Anne Echterling